Sustainable Fashion

Alles, was Sie über die Nachhaltigkeit der Textil- und Modeindustrie wissen wollen

Wie Modeunternehmen Nachhaltigkeitsinformationen für VerbraucherInnen zur Verfügung stellen

von HEJSupport

Immer mehr Modemarken informieren ihre KundInnen über verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte ihrer Produkte. Es gibt bestimmte Labels am Produkt, Informationen auf den Webseiten oder Plakate im Laden mit verschiedenen Nachhaltigkeitsclaims. Doch sind diese Informationen auch ein echter Mehrwert für die VerbraucherInnen und entsprechen sie neuen UN-Guidelines für Nachhaltigkeitsclaims?

Dieser Frage ist HEJSupport nachgegangen und analysierte die verfügbaren Nachhaltigkeitsinformationen verschiedener Modemarken anhand der UNEP und ITC Guidelines for Providing Product Sustainability Information. Zum ersten Mal wurden die Leitlinien für den HEJSupport Bericht “Sustainable Fashion? How companies provide sustainability information to consumers” als Analyseinstrument für einen ganzen Industriesektor genutzt.

Der Bericht zeigt, dass einige Textil- und Modemarken zwar in eine nachhaltigere Produktion investieren, es aber an der Kommunikation mit den Verbrauchern hapert und Bedürfnisse in Bezug auf Nachhaltigkeit weitgehend ignoriert werden. Einige der analysierten Labels zeigen einen klaren Mangel an Relevanz, Zuverlässigkeit, Klarheit und Transparenz. Der Bericht nennt zahlreiche Handlungsempfehllungen für Industrie, Politik und VerbraucherInnen.

Die Textil- und Modeindustrie gehört zu den größten Industrien der Welt. Ihre Lieferkette umfasst die Landwirtschaft, die Herstellung und Verarbeitung, das Recycling und die Entsorgung von Textilien. Da die Mode- und Textilindustrie zu den umweltschädlichsten Branchen gehört, ist sie aufgerufen, bessere Nachhaltigkeitsstrategien zu implementieren. Dazu gehört z.B. die Minimierung der Umweltverschmutzung, die Arbeitssicherheit und Löhne der ArbeiterInnen zu verbessern, sexuellen Missbrauch zu beseitigen und das Recht der VerbraucherInnen auf Information zu gewährleisten. Die Zukunft nachhaltiger Textilien und Mode hängt weitgehend von der Fähigkeit der Branche ab, den Verbrauch von Ressourcen wie Land, Wasser und fossilen Rohstoffen zu reduzieren.

Tagged: ,