Sustainable Fashion

Alles, was Sie über die Nachhaltigkeit der Textil- und Modeindustrie wissen wollen

Verbrennung von Textilabfällen

Die Verbrennung von Altkleidern wird oft als eine Möglichkeit gesehen, das Abfallaufkommen in Deponien zu reduzieren. Tatsächlich ist die Verbrennung jedoch eine unerwünschte Lösung, da sie den Ausstoß von Treibhausgasen, Dioxinen und toxischen Substanzen in die Umwelt erhöht und damit zur wachsenden Klimakrise beiträgt, die Luftverschmutzung verschlimmert und die menschliche Gesundheit beeinträchtigt.

73 Prozent aller Textilien landen auf der Mülldeponie oder in der Verbrennung.

Laut EU-Gesetzgebung ist die Verbrennung kein Recycling, sondern eine Verwertung oder Entsorgung. Eine energetische “Verwertung” jedoch verlangt hocheffiziente Verbrennungsanlagen.

Die Abbildung vergleicht die rückgewinnbare Energie über die Verbrennung (Energiewirkungsgrad: 60 %) mit der für die Faserproduktion eingesetzten Energie.

Source: Andreas Bartl, in Waste, 2011

Weitere Informationen

Will fashion firms stop burning clothes?, BBC Earth

“Textile Mountain” Film von EEB und Irish Environmental Network

Tagged: ,