Sustainable Fashion

Alles, was Sie über die Nachhaltigkeit der Textil- und Modeindustrie wissen wollen

Biobasiertes Polyester – Ablehnung der Verwendung von Erdöl in der Mode

Weltweit stellt Polyester den größten Marktanteil in der Textilindustrie dar und macht mehr als 75 % aller synthetischen Fasern aus.(1) Leider ist der überwiegende Teil der Polyesterproduktion auf fossile Ressourcen angewiesen, die nicht nachhaltig sind.(1) Um die Abhängigkeit der Industrie von diesen erdölbasierten Ressourcen zu verringern und um umweltfreundlicher zu werden, haben sich biobasierte Polyester als Alternative entwickelt.(1)

Nach der Definition der Polymer Properties Database sind biobasierte Polyester “eine große Klasse von Biokunststoffen, die aus erneuerbaren Ressourcen wie natürlichen Fetten und Ölen gewonnen werden”.(2)
Zu den biobasierten Polyestern, die derzeit untersucht werden oder für den kommerziellen Einsatz verfügbar sind, gehören unter anderem biobasiertes Polyethylenterephthalat (PET), Polymilchsäure (PLA), Polytrimethylenterephthalat (PTT), Polyglykolsäure (PGA), Monoethylenglykol (MEG) und Polyhydroxybutyrat (PHB).(2,3)
An der Entwicklung dieser neuen biobasierten Chemikalien sind eine Reihe großer Unternehmen beteiligt, wie z. B. DuPont, Gevo, Natureworks und Virent.(3)
Obwohl es eine Vielzahl von Nachhaltigkeitsstandards für biobasierte Rohstoffe gibt, werden sie für Biokunststoffe nicht häufig verwendet.(3) Eine Ausnahme ist die Verwendung des ISCC Plus-Standards durch NatureWorks für den biobasierten Rohstoff seiner Polymilchsäure.(3)
Obwohl das Interesse an Biokunststoffen steigt, macht biobasierter Polyester derzeit weniger als 1% der gesamten Polyesterproduktion aus.(3) Selten werden Selbst-Verpflichtungen zu biobasiertem Polyester veröffentlicht. Häufiger verpflichten sich Unternehme häufiger zur Verwendung von recyceltem Polyester.(3)
Wenn die Akzeptanz verbessert wird, kann biobasierter Polyester die Umweltauswirkungen der Polyesterproduktion durch reduzierte Treibhausgasemissionen abmildern.(3) Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine verantwortungsvolle und umweltfreundliche Beschaffung der Rohstoffe und ein verantwortungsvolles Management von biobasiertem Polyester unerlässlich.(3)

Quellen:

  1. Textile Exchange. (2018). Quick guide to biosynthetics. Retrieved from: https://textileexchange.org/wp-content/uploads/2018/01/Textile-Exchange-Quick-Guide-To-Biosynthetics-2018.pdf 
  2. Polymer Properties Database. (2021). Biobased polyesters: Properties and applications. Retrieved from: https://polymerdatabase.com/Polymer%20Brands/Biopolyesters.html
  3. Opperskalski, S., Siew, S., Tan, E., & Truscott, L. (2020). Preferred fiber & materials market report 2020. Textile Exchange. Retrieved from: https://textileexchange.org/wp-content/uploads/2020/06/Textile-Exchange_Preferred-Fiber-Material-Market-Report_2020.pdf 
Tagged: ,